Navigation
 
 
Schweigen brechen
 
Traumafolgestörungen
 
KREATIVES für die Seele
 
Meine Bücher
 
Nachdenkliches
 
 
Tränen eines kleinen Mädchens

Die Frage "WARUM" war eine Zeit sehr präsent während der letzten beiden Jahre. Auch wenn sie heute noch ab und zu da ist, kann ich doch besser damit umgehen.

 

eine_hand_voll_steine.jpg 

Wer hat sie gesehen?
die Tränen des kleinen Mädchens?

wie sie sich selbst verletzte,
damit jemand sieht,
was er tat.
In Worte war es nicht zu fassen,
die Angst versteckte die Tränen,
die Angst versteckte die Traurigkeit,
die Angst versteckte die Hoffnung.
warum hat es niemand gemerkt
wie er die kleine Seele zerstörte

(Copyright by Nicole)
30.Juli 2007