Navigation
 
 
Schweigen brechen
 
Traumafolgestörungen
 
KREATIVES für die Seele
 
Meine Bücher
 
Nachdenkliches
 
 
Geschenke von Euch

Heute am 17.03.2008 habe ich von Seelchen dieses wunderschöne Geschenk erhalten. Ihre Homepage müßt ihr euch unbedingt ansehen, sie ist wundervoll und sehr kreativ.( sie ist mit folgendem Bild verlinkt)

Liebes Seelchen!
Ich danke Dir so sehr für dieses Geschenk. Es bedeutet mir sehr viel, vor allem weil ich selbst gerade diesen Weg für mich entdecke.--- Vielen dank---

2rdcglu.jpg

 

linie00095.gif

In meinem Gästebuch hat mir Seelchen noch ein sehr schönes Geschenk hinterlassen das ich Euch nicht vorenthalten will.

Vielen dank

geschenk_von_seelchen.jpg

 

08c39b487651dbfd86fcb0949c2499d8.gif

 

Im Letzten jahr 2007 hat mir Gisi ein sehr schönes gedicht geschrieben. Entstanden ist es aus einem Forenbeitrag den ich schrieb wo sich mal wieder viel Hoffnung in mir breit machte. Gisi ließ es sich nicht nehmen, ihre Gedanken dazu einzubringen.

Absolut klasse, liebe Gisi und vielen Dank!!!
(das bild ist mit ihrer Homepage verlinkt)

artussage.jpg

Das Schwert stand da
ganz unberührt.
Ich hatte Angst,
wusste nicht, wohin es mich führt.

Ich sah es lange Zeit einfach nur an,
war gezogen in seinem magischen Kräftebann.
Viele Leute hört ich sagen:
"Wer das Schwert zieht, wird unbändige Kräfte haben!"
Doch nicht jedermann hat dieses Glück
und bei vielen, wich das Schwert aus dem Stein kein winzig Stück.

So stand auch ich so lang davor.... so lang.... so lang
und es war schon, wie ein Zwang.
Das Schwert zu ziehen,
das wünschte ich mir.

Und heute steh ich wieder hier.
Hab losgelassen meine Angst
mit Mut gedacht: "Nun langts!"
Und ich wollt schon kräftig ziehen,
da spürte ich das Schwert dem Stein ganz leicht entfliehen.

Oh welche Freude, welches Glück
............................................
meine Stärke kehrt zurück!
Nun bin ich reif für diese Kraft,
die mir auf meinem Weg nur noch Freude macht.